Studie für gesunde Probanden »BINE«

Für die Studie »BINE« suchen wir gesunde Probandinnen und Probanden

Eckdaten der Studie

In modernen, hellen Zimmer mit WLAN-Zugang bieten wir Ihnen einen angenehmen Rückzugsort in Hotelatmosphäre während eines stationären Aufenthalts.
© Fraunhofer ITEM, Nick Neufeld
In modernen, hellen Zimmer mit WLAN-Zugang bieten wir Ihnen einen angenehmen Rückzugsort in Hotelatmosphäre während eines stationären Aufenthalts.

Nach einem erfolgreichen ersten Teil unserer BINE-Studie (November 2019 bis März 2020) starten wir nun in die zweite Runde!

Ziel

Untersucht werden soll die Verträglichkeit und Wirkung eines neuen Medikamentes gegen COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung).

Wer kann teilnehmen?

Gesunde Frauen und Männer, die zwischen 18 und 70 Jahren alt sind. Nichtraucher/-innen oder Raucher/-innen, die nicht mehr als 10 Zigaretten pro Tag konsumieren. 

Für diesen Studienteil suchen wir sogenannte »Slow Metabolizer« (Menschen, die Arzneistoffe langsam verstoffwechseln, weitere Infos s. FAQs).

Prüfmedikament

Ein neues, noch nicht zugelassenes Medikament

Welche Untersuchungen werden durchgeführt?

Anamnese, Blutuntersuchungen (u.a. Genotypisierung), Urinuntersuchungen, EKG, Drogentest

Zeitaufwand

11 Übernachtungen (stationärer Aufenthalt) im CRC Hannover, 8 weitere ambulante Termine 

Beginn der Studie: 

Der aktuelle Teil der Studie ist im Juni 2020 gestartet, Bewerbung ist laufend möglich

Studienort: 

Die Studie findet im Klinischen Forschungszentrum des Fraunhofer ITEM, dem CRC Hannover, statt. Das CRC Hannover als Studienzentrum muss mehrfach aufgesucht werden im Laufe der Studie. Die Fahrtkosten werden Ihnen rückerstattet, aber bitte bewerben Sie sich nur, wenn der Fahrt- und der damit verbundene Zeitaufwand für Sie akzeptabel ist.

Aufwandsentschädigung

Sie erhalten eine gründliche medizinische Untersuchung und eine Aufwandsentschädigung von bis zu 4.300€ sowie eine Fahrtkostenerstattung. 

Häufig gestellte Fragen

Unser Fraunhofer-Team forscht im CRC Hannover, einer in Deutschland einmaligen Forschungseinrichtung. Wir verfügen über modernste klinische Ausstattung und neueste Methoden.
© Fraunhofer ITEM, Nick Neufeld
Unser Fraunhofer-Team forscht im CRC Hannover, einer in Deutschland einmaligen Forschungseinrichtung. Wir verfügen über modernste klinische Ausstattung und neueste Methoden.

Wie wirkt das Medikament, das in der Studie getestet wird?

Bei Patienten mit COPD ist die Aktivität der neutrophilen Elastase in der Lunge erhöht, die Gewebe zersetzt, das Abheilen von Entzündungen verzögert und die Schleimbildung verstärkt. Das neue Medikament könnte die Aktivität der neutrophilen Elastase hemmen, wodurch die Zerstörung des Lungengewebes vermindert werden soll.

Wie wird festgestellt, ob ich ein »Slow Metabolizer« bin?

Durchschnittlich 20% der Bevölkerung verstoffwechseln den Wirkstoff, den wir testen, besonders langsam und sind deshalb sogenannte »Slow Metabolizer«. Diese Eigenschaft kann nur über eine Genotypisierung festgestellt werden. Das heißt in der ersten Untersuchung findet zunächst ein ausführliches Arztgespräch und eine Blutentnahme statt, um die Eignung für die Studie festzustellen. Für Personen, die nicht in die Studie eingeschlossen werden, wird dieser Aufwand separat entschädigt (40€).

Wie werden die aktuellen Hygieneregeln bei einem Besuch im CRC Hannover oder auch einem längeren Studienaufenthalt sichergestellt?

Wir haben entsprechend der aktuellen Vorgaben ein Hygienekonzept entwickelt, sodass Abstands- und Hygieneregeln zu jedem Zeitpunkt der Studie eingehalten werden. In unserem Forschungszentrum finden keine Studien mit am Coronavirus Infizierten statt.

Was bedeutet Gesund? Darf ich z.B. Allergien haben? Oder andere Erkrankungen?

»Gesund« bedeutet keine chronischen oder akuten Erkrankungen und keine regelmäßige Medikamenteneinnahmen. Eine Teilnahme mit Allergien und Heuschnupfen ist ggf. möglich, wenn die Symptome außerhalb der Zeit der Studienteilnahme auftreten. Bei einer Gräserpollenallergie kann man zum Beispiel im Herbst an der Studie teilnehmen.

Proband werden für die Studie »BINE«: Bewerben Sie sich jetzt!

* Pflichtfelder

<p>Das Absenden des Formulars ist fehlgeschlagen. Bitte überprüfen Sie, ob Sie alle Pflichtfelder korrekt ausgefüllt haben.</p>

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?