Gesunde Probanden – Fraunhofer ITEM

Sie sind gesund und möchten an einer klinischen Studie teilnehmen?

Für viele Krankheiten gibt es noch keine Therapie. Um kranken Menschen Gesundheit oder Lebensqualität zu schenken, forschen Wissenschaftler an neuen Wirkstoffen und Behandlungsmöglichkeiten. Halten Wissenschaftler und Behörden eine neue Methode für vielversprechend, wird sie in einer klinischen Studie zunächst an gesunden und später an kranken Menschen getestet.

Gehen Sie diesen Schritt mit – Ihre Mithilfe ist entscheidend für den medizinischen Fortschritt!

Klinische Studie für gesunde Probanden
© Fraunhofer ITEM

Für Studien in der Phase I suchen wir ständig gesunde Probanden.

Klinische Studien sind in unterschiedliche Phasen eingeteilt (I-IV). Nur wenn eine Phase erfolgreich abgeschlossen ist, kann die folgende Phase geplant und beantragt werden – und nur wenn ein »Arzneimittel-Kandidat« die ersten drei Phasen erfolgreich durchlaufen hat, wird aus dem Arzneimittel-Kandidaten ein neues Medikament. Im CRC Hannover prüfen wir hauptsächlich Wirkstoffe in den Phasen I und II.

Für Studien der Phase I suchen wir ständig gesunde Probanden. In der Phase I erfolgt die erste Anwendung eines Wirkstoffs am Menschen, zunächst in einer sehr niedrigen Dosierung. In die Phase I einer klinischen Studie tritt ein Arzneimittelkandidat erst ein, wenn er zuvor in sämtlichen vorklinischen Studien (u. a. in Zellkulturen und Tierversuchen) als ungefährlich eingestuft wurde. Ziel ist es, erste Daten über die Verträglichkeit sowie die Aufnahme, Verteilung und Ausscheidung einer Substanz im bzw. aus dem Körper zu ermitteln (Pharmakokinetik). Außerdem werden erste Untersuchungen über die Wirkungen der Substanz durchgeführt (Pharmakodynamik). Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer werden in dieser Phase besonders gründlich überwacht und bei inakzeptablen Nebenwirkungen wird die Behandlung sofort abgebrochen. Diese ersten Studien werden vorwiegend mit etwa 20 bis 100 gesunden Studienteilnehmern durchgeführt. Erst in der Phase II einer klinischen Studie wird ein Wirkstoff an erkrankten Patienten getestet.

Was spricht dafür, Proband/-in zu werden und an einer klinischen Studie teilzunehmen?

Proband oder Probandin zu sein bedeutet, sich Zeit für die eigene Gesundheit zu nehmen. Wenn wir unsere Probanden fragen, was sie an ihrer Studienteilnahme besonders schätzen, lautet die Antwort häufig: »Hier nimmt man sich Zeit für mich und ich werde intensiv von Spezialisten beraten, die ich normalerweise nicht treffen würde«.

Als – glücklicherweise – gesunder Proband profitieren Sie nicht von den innovativen Medikamenten und Behandlungsmethoden im Sinne eines Behandlungserfolgs. Dennoch bietet die Studienteilnahme eine Chance für Ihre Gesundheit. In einem kostenlosen Gesundheitscheck prüfen wir Sie auf »Herz und Nieren«. Mit unserer hochmodernen Diagnostik erhalten Sie ein exaktes Bild ihres Gesundheitszustands und auch Gesundheitsleistungen, für die Sie bei Ihrem Arzt normalerweise extra zahlen müssen (IGEL-Leistungen). Wir nehmen uns Zeit für Ihre Gesundheit.

Darüber hinaus erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Allgemeine Registrierung

Gerne können Sie sich generell bei uns registrieren. Wir kontaktieren Sie dann, sobald Sie in eine unserer Studien passen.