Aktuelle Information zum Studienbetrieb

Liebe Studieninteressierte,

die Sicherheit unserer Probandinnen und Probanden steht für uns immer an erster Stelle!

Aus diesem Grund finden unsere klinischen Studien nur unter strengen hygienischen Voraussetzungen statt und Studienteilnehmende werden vorab auf eine mögliche Corona-Infektion getestet.

Wir freuen uns auf Sie – bleiben Sie gesund!

Medizinische Forschung am Fraunhofer ITEM – Proband werden!

 

Gesund

In Studien der Phase I erfolgt die erste Anwendung eines Wirkstoffs am Menschen, zunächst in einer sehr niedrigen Dosierung. Diese ersten Studien werden vorwiegend mit gesunden Studienteilnehmerinnen und -teilnehmern durchgeführt. 

Asthma

Um die gesundheitlichen Einschränkungen von Asthma-Patient*innen zu lindern, testen wir Medikamente gegen unterschiedliche Asthma-Formen: allgergisches und nicht-allergisches (intrinsisches) oder auch gemischt-förmiges Asthma.

 

Allergien

Zahlreiche vermeintlich unschädliche Stoffe können Reaktionen in unserem Körper auslösen, die sich in Form einer Allergie bemerkbar machen. Wir führen Studien zu unterschiedlichen Stoffen, die starke Allergene darstellen, durch. 

COPD

Patientinnen und Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) leiden vor allem an verengten Atemwegen und eingeschränkter Belastbarkeit. In unseren Studien testen wir Medikamente, die das Leben mit der Krankheit erleichtern.

 

Klinische Studien am Fraunhofer ITEM

CRC Hannover
Feodor-Lynen-Str. 15
30625 Hannover

Telefon +49 511 5350-8181

Was ist eine klinische Studie?

Um kranken Menschen Gesundheit oder Lebensqualität zu schenken, forschen unsere Wissenschaftler*innen an neuen Wirkstoffen und Therapien – sind sie vielversprechend, werden sie in Studien getestet.

 

Wie werde ich Proband am Fraunhofer ITEM?

Proband*in kann jeder werden, der die Teilnahmebedingungen einer Studie erfüllt. Wir suchen sowohl gesunde Proband*innen als auch Patient*innen mit Vorerkrankungen.

Keine Studie verpassen!

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden über unsere aktuellen Studien. Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook.