Depressionen – Fraunhofer ITEM

Wie können Sie bei der Entwicklung eines neuen Medikaments helfen?

Depressionen sind eine weit verbreitete Krankheit, die weltweit über 300 Millionen Menschen betrifft. Oft wird das Leben von Betroffenen stark von den Symptomen einer Depression beeinträchtigt. Nicht zuletzt verursachen Schlafprobleme, beispielsweise durch langes Grübeln und Unruhezustände, eine Verschlechterung der Symptome. Bekannte Therapieansätze und Medikamente schlagen leider nicht bei allen Betroffenen wie gewünscht an. Ein neues Medikament könnte diesen Menschen in Zukunft helfen. Unser Anspruch ist es, gemeinsam mit unseren Auftraggebern Betroffenen besser helfen zu können.

Die bisherigen medikamentösen Therapieansätze stützten sich vor allem auf Medikamente, die in den Aufnahmeprozess von Serotonin und Noradrenalin eingreifen (SSRI und SSNI). Diese Medikamente führen leider nicht bei allen Betroffenen zu einer nachhaltigen Besserung.

Ein neuartiger Wirkstoff konnte in einigen Studien sehr vielversprechende Erfolge erzielen: Dieser Wirkstoff greift in einen Regulationsprozess ein, der sich auch auf den Schlaf-Wach-Rhythmus auswirkt. Bisher ist das Medikament aber noch nicht zugelassen.

Was spricht dafür, Proband für ein neues Medikament gegen Depressionen zu werden?

Klinische Studie für Patienten mit Depressionen
© Fraunhofer ITEM

Neue Medikamente unterliegen hohen Qualitätsstandards und müssen intensiv getestet werden, bevor sie zugelassen werden. Hierfür sind wir auf die freiwillige Mitarbeit von Probanden angewiesen.

Viele Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer schätzen besonders die intensive Betreuung und Beratung durch Spezialisten und Fachärzte vor, während und nach der Studie. Zudem haben Sie durch Ihre Teilnahme Zugang zu Leistungen, innovativen Medikamenten und Behandlungsmethoden, die Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten noch nicht zur Verfügung stehen. Die Studienteilnahme ist also auch eine Chance für Ihre Gesundheit und bietet Ihnen Vorteile. Und natürlich haben Sie jederzeit das Recht, die Studie abzubrechen, auch ohne Angabe von Gründen.

Außerdem erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Allgemeine Registrierung

Gerne können Sie sich generell bei uns registrieren. Wir kontaktieren Sie dann, sobald Sie in eine unserer Studien passen.